Verwaltungsrecht

Wir beraten und begleiten Träger öffentlicher Verwaltung, d. h. öffentlich-rechtliche Anstalten und Körperschaften, Verbände und sonstige Träger hoheitlicher Kompetenzen, in Verwaltungsverfahren und vertreten sie gleichermaßen wie Privatpersonen und mittelständische Unternehmen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren vor den unterschiedlichen Instanzen der Verwaltungsgerichte bundesweit.

Wir überprüfen Ihre Prozessaussichten umfassend bereits vor Einleitung etwaiger gerichtlicher Verfahren, sodass Sie vorab ausführliche und hinreichend sichere Anhaltspunkte für den Verfahrensausgang haben und nicht überrascht werden von möglicherweise negativen Entscheidungen – getreu dem Motto: „Eine gute Anwältin weiß, ob sie gewinnen oder verlieren wird“.

Auf diese Weise erhalten Sie qualifizierten Rat und umfassende rechtliche Begleitung. Sie wissen stets um Ihre Chancen und können Ihr Risiko vernünftig einschätzen.

Schwerpunkte unserer verwaltungsrechtlichen Tätigkeit für Sie sind:

  • Öffentliches Baurecht
  • Umweltrecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Öffentliches Dienstrecht und Beamtenrecht
  • Schul- und Hochschulrecht

Sie profitieren nicht nur von der umfassenden Erfahrung von Frau Rechtsanwältin Martina Notthoff, die zugleich Fachanwältin für Verwaltungsrecht ist, sondern auch von ihrer vorhergehenden Berufserfahrung als juristische Dezernentin einer niedersächsischen Mittelbehörde, sodass sie die Verwaltung auch gleichsam „von innen“ kennt und Entscheidungen sowie deren Vorbereitungen abschließend einschätzen kann.